Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on 21. Februar 2016 in Allgemein, Gewürze/ Kräuter, Wissenswertes Gesundheit | Keine Kommentare

Frühlingskur für die Gelenke

Frühlingskur für die Gelenke

Die positiven Rückmeldungen unserer Kunden freuen uns sehr. Jetzt sind einige Monate nach meiner Empfehlung für Hagebuttenkernpulver vergangen. Es ist doch immer wieder schön, dass das Gute oft so nah liegt und man früher durch  Erfahrung und Weitergabe auch schon hilfreiche Mittel kannte. Viele Kunden sind mittlerweile vom Hagebuttenkernpulver begeistert. Letzte Woche waren einige Kunden, die mir sagten, dass sie diesen Winter keine Probleme hatten. Es wurde bereits in der Volksheilkunde,  bei Gelenkschmerzen, Arthrose, Rheuma und Arthritis eingesetzt. Rote Kraft für die Gelenke – wie es scherzhaft ein Kunde nannte. Aus der Rosa canina L. genauer gesagt, aus den Kernen von ihr wird dass Pulver gewonnen.  

Hagebuttenpulver  1-2 Teel. am Besten in einem Becher Joghurt verrührt ist eine bekömmliche Unterstützung. Übrigens gebe ich das Hagebuttenkernpulver auch Tieren.

Mehr

Gepostet by on 8. Oktober 2013 in Allgemein, Wissenswertes Gesundheit | Keine Kommentare

Raus aus der Trägheit!

Raus aus der Trägheit!

Artischockenpresssaft verbessert die Tätigkeit von Leber und Galle. Insbesonders dann, wenn die Leber durch einmaligen oder fortgesetzen Alkoholkonsum überfordert ist, können die Bitterstoffe der Artischocke entscheident dazu beitragen, dass sich die Leberzellen schneller regenerieren. Durch die Einname von Presssaft wird der Gallenfluss angeregt und damit einer Steinbildung vorgebeugt. Es hat die Wissenschaft eine ganze Weile beschäftigt, wie diese Wirkung der Artischocke zu erklären ist. Das Ergebnis lautet: Der Presssaft aus frischen Blättern und Blütenknospen senkt die Blutfette und vor allem den Cholerstinanteil im Serum. Ein überhöhter Cholesterinspiegel zählt zu den hauptsächlichen Verursachern von Gallensteinen. Das hieße im Klartext, jedem Cholesteringefährdeten Bundesbürger – das ist immerhin bereits jeder Dritte – Artischocke als Nahrungsmittelergänzung zu empfehlen. Nach neuen Forschungsergebnissen ist die Artischocke ein wahrer Cholsterinkiller! 

Mehr

Gepostet by on 4. November 2012 in Allgemein, Obst/ Gemüse, Smoothie | Keine Kommentare

Sonntag – Morgen – Smoothie

Sonntag – Morgen – Smoothie

Das Rezept für meinen heutigen Smoothie-Favorit:

1 Scheibe Ananas
1 Mango
1 Clementine
1/2 Banane (Tipp: Banane lagere ich gerne portiensweise im Tiefkühlfach)

Vor kurzem habe ich einen 5-L- Behälter mit natürtrübem Apfelsaft erhalten. Einmal geöffnet hält er sich für 6 Wochen. In ungeöffnetem Zustand kann er sogar 1 Jahr lagern.

Heute habe ich noch 1 Glas Apfelsaft mit hinein gegeben und den
Rest mit Wasser aufgefüllt.

Fertig – er schmeckt einfach super!

Mehr

Gepostet by on 21. Oktober 2012 in Allgemein, Obst/ Gemüse, Smoothie | Keine Kommentare

Oktobersmoothie

Oktobersmoothie

Die Zutaten für den Oktobersmoothie:

2 Äpfel
1 Banane – mein Tipp – ich friere Bananen ein!
1 Tasse Himmbeeren – dieses Mal habe ich tiefgekühlte gewählt.
Saft von 2 Limetten

Alles zusammen in Mixer und mit Wasser auffüllen, je nachdem wie dickflüssig Sie den Smoothie haben möchten.

Genießen Sie den Smoothie, der eine wahre Quelle an Vitaminen und Antioxidanxien ist.
Ihre Jutta Wüllner

Mehr

Gepostet by on 15. September 2012 in Allgemein, Sport | Keine Kommentare

6 Lektionen – Rückenfitness mit Ulrike Greb

6 Lektionen – Rückenfitness mit Ulrike Greb

1. Lektion – 10 Minuten Rückenfitness

 

Rueckenfitness - Lektion 1 www.ich-bin-schlank.com

Durch einen gestärkten Rücken haben Sie auch mehr Energie. Viel Erfolg bei den Übungen.

2. Lektion – Innere Balance durch Dehnung

Rueckenfitness - Lektion 2 www.ich-bin-schlank.com

Dehnung – Gleichgewicht – Atmung: das sind die Themen der heutigen Lektion.

3. Lektion – 5 Minuten Rückenworkout

Rueckenfitness - Lektion 3 www.ich-bin-schlank.com

4. Lektion – 8 Minuten für einen starken Rücken

Lektionsübersicht 4 - www.ich-bin-schlank.com

5. Lektion – 11 Minuten Rückenfit Intensivtraining

Rueckenfitness - Lektion 5 www.ich-bin-schlank.com

6. Lektion – Die Wirbelsäule Ihre Stütze des Lebens.

Lektion 6 - die Wirbelsäule - www.ich-bin-schlank.com

Mehr

Gepostet by on 18. August 2012 in Allgemein, Smoothie | Keine Kommentare

Wassermelonensmoothie mit Weintrauben – Erfrischende Entgiftung für Ihren Koerper

Wassermelonensmoothie mit Weintrauben – Erfrischende Entgiftung für Ihren Koerper

Jetzt ist die richtige Zeit für Wassermelonen – dieser erfrischende Smoothie kann Ihrem Körper auch bei der Entgiftung helfen:

Zutaten:

Wassermelone

Weintrauben

1-2 Limetten

1 Prise Cayennepfeffer (wer es schärfer mag)

bei Bedarf ein paar Eiswürfel oder etwas Wasser

Wichtig: alle Zutaten in den Mixer geben – zerkleinern – erst danach die Eiswürfel oder das Wasser dazugeben und nochmal durchmixen lassen.

 

Wassermelone

Sie ist reich an Elektrolyten, sodass sie eine sehr gute Wahl für heiße Sommertage oder nach sportlichen Aktivitäten ist.

Oftmals wird die  „heilende“ Wirkung der  Wassermelone unterschätzt. Das Vitamin A der Wassermelone regt den Hautstoffwechsel an und hat sich schon bewährt bei Hautproblemen. Vitamin C, zusammen mit dem hohen Wassergehalt festigt das Bindegewebe und bewahrt die Haut beim Sonnenbaden vor dem Austrocknen und stärkt Ihr Immunsystem. Das Beta-Carotin kann den Körper dabei unterstützen Belastungen durch Nikotin, Stress, Umweltgift oder Medikamente zu verringern.

Durch das enthaltene Vitamin B6 können Wassermelonen übrigens auch beschleunigend auf einen Heilungsvorgang bei Verletzungen und entzündeten Wunden wirken.

Wassermelonen haben durch ihren niedrigen Natriumgehalt eine günstige Wirkung auf die Nieren, da sie entwässernd wirken und die Nieren durchspülen und man sagt ihnen eine blutreinigende Wirkung nach. Sie kann unseren Körper auf natürliche Art und Weise „entgiften“. (Quelle www.suite101.de)

Weintrauben

Übrigens, Weintrauben machen nicht dick! Genauso wie die Wassermelone enthalten Weintrauben vor allem Wasser. Viele Vitamine sind darin enthalten, wie Vitamin C, Magnesium (sehr gut bei Muskelkrämpfen, aber auch bei Stress), Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, wie das Resveratrol, das vorbeugend wirken soll bei Arteriosklerose und dem auch krebshemmende Wirkung nachgesagt wird.

Limetten

Nicht nur im Caipirinha werden  die grünen Früchte aus den Tropen  eingesetzt, sondern auch in diesem  Smoothie.Limetten haben sehr viel Vitamin C  und können  Ihr Immunsystem stärken, außerdem unterstützen Sie die Leber beim Entgiften. Sie sind reich an Mineralstoffen, wie z.B. Kalzium, Kalium und Phosphor, welche für den Aufbau von Knochen und Zähnen wichtig sind.

Cayennepfeffer (wer es mag)

Er ist der Turbo für den Stoffwechsel, aber aufgepasst mit der Dosierung! Er ist ein recht vielseitiges Gewürz und kann entgiftend wirken und antibakteriell, er wird teilweise auch bei Verdauungsproblemen eingesetzt.

Mehr

Zwischendurch ein kleiner Kurztripp: