Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on 20. Dezember 2012 in Allgemein, Wissenswertes Gesundheit | Keine Kommentare

Neu – Bach Blüten – Emotional Eating Kid aus England

Neu – Bach Blüten – Emotional Eating Kid aus England

In den 1930er Jahren definierte der Engländer Dr. Edward Bach 38 grundlegende Gefühlszustände und entwickelte damit korrespondierende Blütenessenzen. Diese sind als die Original Bach®-Blüten bekannt. Zur Herstellung verwendete er die Blüten wild wachsender Pflanzen und Bäume sowie ein Felswasser. Die Original Bach®-Blüten können uns dabei unterstützen, den emotionalen Herausforderungen des täglichen Lebens zu begegnen.

Sie können die Original Bach®-Blüten einzeln verwenden oder sich eine Bach-Blütenmischung zusammenstellen, die auf Ihre jeweilige Gefühlssituation zugeschnitten ist.

Sehr bewährt hat sich bereits in England das Emotional-Eating-Kid

Wenn Sie den Hang haben über den Sättingsgrad hinaus zu essen – sozusagen alles in sich hineinessen oder sehr oft zu den Süßwaren greifen,  dann könnte diese   Kombination aus 3 alkoholfreien Bach Blüten eine große Unterstützung sein. Sie können Ihnen dabei helfen wieder ins Gleichgewicht zu kommen  und auch die Entgiftung des Körpers voran zu treiben – diese sind:

Crab Apple
Wenn Sie sich selbst im Spiegel nicht anschauen können und eine innere Ablehnung gegen Ihren Körper haben, so kann  Crab Apple Sie dabei unterstützen sich selbst besser anzunehmen, so wie Sie jetzt gerade sind.

Cherry Plum
Wenn Sie befürchten, dass Sie die Kontrolle über Ihre Ernährung verlieren, dann kann Cherry Plum Ihnen helfen, klar zu denken und rational zu handeln.

Chestnut Bud
Haben Sie bedenken, dass Sie wieder in die alten „nicht erfolgreichen“ Diätmuster fallen, stärkt Chestnut Bud Ihr Wissen aus den bereits gemachten Erfahrungen, um die damals gemachten Fehler jetzt zu vermeiden.

Diese Bach-Blüten sind:

frei von künstlichen Zusätzen und Farbstoffen
geeignet für Veganer
geeignet für die ganze Familie
Glyzerin Formel – ohne Alkohol (Achtung – es gibt sie auch in einer Alkohollösung)

So verwenden Sie Bach-Blüten:

Je nachdem in welchem Zustand Sie sich gerade befinden, können Sie die Bachblüten-Essenzen einzeln zu sich nehmen, aber auch mischen.

Bei der Einzel-Anwendung nehmen Sie 2 Tropfen in einem Glas stillem Wasser zu sich. Es ist von Vorteil 4 Tropfen in Wasser zu sich zu nehmen und das 4 x am Tag. Sie können Sie aber auch direkt ohne Wasser zuführen.

Wenn Sie mehrere Essenzen mischen, dann nehmen Sie jeweils 2 Tropfen von maximal 7 Essenzen und bereiten sich eine „kleine Mischflasche“ zu.

In England kann man dieses „Kid“ fertig zusammengestellt kaufen. In Deutschland ist das leider nicht möglich, aber es besteht die Möglichkeit die Flaschen einzeln zu besorgen und das erfüllt den gleichen Zweck. Erhalten können Sie die Bach Blüten in Ihrer örtlichen Apotheke oder über den Onlinehandel.

Emotionale Schwankungen beeinflussen uns das ganze Leben und mit den Bach Blüten können Sie Ihrem Körper Hilfestellung geben, die sehr effizient sein kann.

Beigefügt habe ich Ihnen noch eine Bach-Blüten-Beratertabelle bereitgestellt, die Sie kostenfrei downloaden können:

Bach-Blüten-Beratertabelle

 

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit den Bach-Blüten und freue mich über Ihre Erfahrungsberichte.

 

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Newsletter abonnieren

Zwischendurch ein kleiner Kurztripp: